Ankunftsdatum Nächten
Kontaktieren Sie uns
Umgebung

Gargnano am Gardasee

 

Gargnano ist eines der letzten Dörfer am See, das seine ursprüngliche Struktur bewahrt hat und wo man auch heute noch den Hauch vergangener Zeiten atmen kann, als das Leben vom Rhythmus der Natur bestimmt wurde. Hier können Sie Momente tiefer Entspannung erleben und im wörtlichen Sinne verzaubert bleiben durch die Harmonie unseres Gebietes.

Gargnano befindet sich zentral im Parco Alto Garda Bresciano und ist die gebietsmäßig größte Gemeinde (78,3 qkm).
Der Stadtkern und die wichtigsten Zentren liegen direkt am See, während die Stadtteile Villavetro, Fornico und Zuino, von Olivenbäumen umgeben, auf den umliegenden Hügeln angesiedelt sind.

In ungefähr 500 Meter Höhe liegen dann weitere Siedlungen: Liano, Formaga, Navazzo, Sasso und Musaga. Etwas weiter abseits liegt Muslone, steil über dem Gardasee, während das Tal von Costa in Grün eingebettet ist, 18 Kilometer vom Hauptort entfernt.

In den Zentren am See gibt es zahlreiche architektonisch interessante Gebäude, während das gesamte Gebiet das Bild der Geschichte anbietet, durch Strukturen deren Ursprung weit in die Jahrhunderte und in die ländliche Tradition zurückreicht und von der Betriebsamkeit der alten ländlichen Siedlungen zeugt.
 

Facebook you tube Google plus